ASKÖ TENNISVEREIN MÜHLGRABEN

Kontakt
Untere Dorfstraße 23
8385 Mühlgraben

Obmann Philipp Knaus
Tel. 0664 47 38 281
E-mail: PhilippKnaus@gmx.at

 

 

Am 04. Juli 1988 wurde die „Initiative Tennis“ mit siebzehn Vereinsmitgliedern ins Leben gerufen. Die offizielle Gründung des Tennisvereins Mühlgraben fand am 19. Mai 1990 statt. Am 09. November 1990 erfolgte dann die lang ersehnte Aufnahme beim ASKÖ Landesverband Burgenland. Endlich, am 10. Dezember 1991, nach langer und schwieriger Grundstückssuche, konnte das für den Bau der beiden Tennisplätze benötigte Grundstück angekauft werden. 1992 wurde mit dem Bau der zwei Sand-Tennisplätze begonnen.
Die feierliche Eröffnung der Tennisplätze, mit zahlreichen Ehrengästen und unter großer Anteilnahme der Bevölkerung von Mühlgraben und Umgebung, wurde am 18. Juli 1993 abgehalten.
Im April 1995 begann die sportliche Ära des Tennisvereins. Mit dem ersten Meisterschaftsspiel am 29. April 1995 auswärts in Stinatz erfolgte der Auftakt zur Mannschaftsmeisterschaft des Burgenländischen Tennisverbandes. Es konnte auf Anhieb im ersten Jahr der zweite Platz in der Klasse erreicht werden. An dieser Meisterschaft beteiligt sich der Tennisverein seither jährlich mit wechselnden Erfolgen mit einer Mannschaft.
Am 15. Juli 1999 erfolgte nach einer intensiven Planungsphase der Spatenstich zum Bau des Clubhauses. Nach vierjähriger Bauzeit und einem intensiven, freiwilligen, unentgeltlichen Arbeitseinsatz der Mitglieder konnte endlich das Clubhaus am 17. August 2003 eröffnet werden.
Ab 2004 war bereits die Teilnahme an der  Senioren Mannschaftsmeisterschaft 35+ möglich! Seit diesem Zeitpunkt ist der Tennisverein mit zwei Mannschaften bei der Meisterschaft vertreten. Im Jahr 2005 konnte der Aufstieg in die zweite Klasse erreicht werden.
2018 wurde mit dem Umbau der beiden Plätze in Red Court Plätze begonnen. Die Platzeinweihung fand am 13. Juli 2019 statt. Seit 2020 nimmt der Verein mit acht Mannschaften an der Tennismeisterschaft teil. Der Verein hat derzeit 155 Mitglieder.

Das Motto des Vereines lautet „Wer keine Visionen hat, tritt auf der Stelle“.

© Copyright 2022 Gemeinde24 APP.Homepage.SocialMedia für Ihre Gemeinde!